Die  “Größte Kirmes am Rhein“ in Düsseldorf ist mit ca. 4,2 Millionen Besuchern eines der größten Volksfeste in Europa.Die Kirmes ,eigentlich ein Schützenfest,findet jährlich in der dritten Juliwoche auf der Festwiese am Rhein in Düsseldorf - Oberkassel statt.

ca. 320 Schausteller bieten jährlich die neuesten und spektakulärsten Fahr - und Belustigungsgeschäfte oder gastronomischen Angebote.

Bereits zum 116. Mal

wird 2017 eine ca. 4,5 Kilometer lange Front aus Buden und Karussellen, auf 165.000 qm Fläche an einer traumhaften Kulisse, zwischen Rhein und den noblen unter Denkmalschutz stehenden Bürgerhäusern der Gründerzeit und des Jugendstils aufgebaut.Erstmalig wird die Kirmes 2011 bereits am Freitag eröffnet,womit sich die Dauer der Veranstaltung auf 10 Tage streckt.

Eine Besonderheit sind die

6 Bierzelte

der Altbierbrauereien.Hier trifft sich die Szene bei rockiger Livemusik oder Housebeats.Jeh nach Geschmack wird hier abgefeiert.Das Füchschen Zelt fällt nicht nur durch seine tolle Gestaltung auf,es ist das Zelt was auch die meisten Menschen anzieht...is aber auch „en lecker Jesöff“ ;-)

Als Highlight ist sicherlich das Feuerwerk zu nennen,

welches am 2.Kirmesfreitag ab 22:30Uhr zwischen den beiden Rheinbrücken abgebrannt wird.

Es bietet sich die Möglichkeit, das Spektakel vom Schiff aus zu bewundern,was ich sehr empfehlen.kann.Die Spiegelungen der Farben auf dem Rhein sind ein wahrer Augenschmaus.

Geöffnet ist die Kirmes:

           Mo-Fr ab 14:00Uhr       

               Sa ab 13:00Uhr       

        So ab 11:00Uhr


Feierabend ist zwischen 01:00 und 02:00 Uhr

 

Größte Kirmes am Rhein

12. – 21. Juli 2019